Kräfte zuordnen und überlagern

Wo Kräfte walten, da ist Bewegung. Kräfte reißen, schieben, brechen. Selten gibt es Stillstand und alles ist im Gleichgewicht. Kräfte sammeln und überlagern liefert den Zugang zum Innersten einer Bewegung. Suchen und verstehen Sie Kräfte, dann entwerfen Sie erfolgreiche Bewegungen.

Der Artikel wurde am 9. Juni 2018 unter der Kategorie Dokumentieren, Informationen beschaffen, Lösungen untersuchen, Methoden veröffentlicht.

Ebenen bilden und Aspekte zuordnen

Wer im Dickicht die Übersicht verliert, trennt besser Ebene für Ebene zum freien Blick. Jede Ebene bietet wie eine Karteikarte Einblick in ein Thema. Ziele, Abläufe und Kräfte liegen aufgedröselt bereit und verringern die Verwirrung durch zu viele Details.

Der Artikel wurde am 31. Mai 2018 unter der Kategorie Dokumentieren, Informationen beschaffen, Lösungen entwerfen, Lösungen untersuchen, Methoden veröffentlicht.

Checkliste: Funktionen der Biomechanik

Checkliste für Funktionen der Biomechanik

Der Artikel wurde am 26. Mai 2018 unter der Kategorie Dokumentieren, Lösungen entwerfen, Lösungen untersuchen, Methoden veröffentlicht.

Checkliste: Funktionen der Regelung einer Bewegung

Checkliste für Funktionen der Regelung einer Bewegung

Der Artikel wurde am 26. Mai 2018 unter der Kategorie Dokumentieren, Lösungen entwerfen, Lösungen untersuchen, Methoden veröffentlicht.

Checkliste: Effekte und Wirkgrößen der Mechanik

Checkliste für typische Effekte der Mechanik

Der Artikel wurde am 15. April 2018 unter der Kategorie Dokumentieren, Lösungen entwerfen, Lösungen untersuchen, Methoden veröffentlicht.

Auswirkung untersuchen

Die Hand hängt am Arm, der Arm hängt an der Schulter, weiter geht’s zum Rumpf. Zieht jemand an der Hand, übertragt sich die Kraft weiter. Am Ende verlieren Sie ihr Gleichgewicht. Wer die Kette versteht, greift an der richtigen Stelle ein, mildert die Wirkung oder besser noch, nutzt die Kraft für eigene Zwecke.

Der Artikel wurde am 6. März 2018 unter der Kategorie Dokumentieren, Informationen beschaffen, Lösungen untersuchen, Methoden, Situation untersuchen veröffentlicht.

Ziele und Ablaufvarianten vergleichen

Steigt die Geschwindigkeit, steigt die Gefahr nicht hinterherzukommen. Jede Variante ihres Partners fordert ihre Bewegung heraus. Die Gegenüberstellung Ziel-zu-Variante klärt: Erreichen sie ihre Ziele? Ist ihre Bewegung robust und belastbar trotz der Varianten?

Der Artikel wurde am 27. Februar 2018 unter der Kategorie Bewerten, Dokumentieren, Informationen beschaffen, Methoden veröffentlicht.

Ziele und Bewegungen vergleichen

Ziele sind ungenau formuliert, untereinander widersprüchlich oder treten als riesiger Haufen auf. Formulierungen lassen sich verbessern, Widersprüche abmildern – Die hohe Anzahl bleibt bestehen. In diesem Umfeld sind Bewegungen schwer zu bewerten. Die Gegenüberstellung Ziel-zu-Bewegung schafft Klarheit.

Der Artikel wurde am 23. Februar 2018 unter der Kategorie Bewerten, Dokumentieren, Informationen beschaffen, Methoden veröffentlicht.

Ziele vergleichen

Wer sich zu viel vornimmt, riskiert den Totalverlust. Vor allem, wenn der Partner sich einfachere Ziele setzt und er diese mühelos erreicht. Erst der Vergleich der Ziele zeigt ihren Irrtum. Das Gegenteil zählt genauso: Sie nutzen ihre Stärken nicht mit zu niedrig gesetzten Zielen.

Der Artikel wurde am 21. Februar 2018 unter der Kategorie Bewerten, Dokumentieren, Informationen beschaffen, Methoden, Ziele formulieren veröffentlicht.

Belastungstests planen und durchführen

Wer im Training leidet, bereitet die Anwendung vor. Belastungstests bilden die Anwendung ab und legen den Finger in die Wunde. Dann zeigt sich: Schwache Bewegungen schlagen fehl. Robuste Bewegungen widerstehen Überlastungen.

Der Artikel wurde am 17. Februar 2018 unter der Kategorie Dokumentieren, Informationen beschaffen, Lösungen untersuchen, Methoden, Situation untersuchen veröffentlicht.